Zur├╝ck

Erfahrungsbericht Berufshubschrauberpilot CPL (H)

Flexibel, hilfsbereit und engagiert

Ich habe dieses Jahr 2020 bei der AIR LLOYD eine exzellente Ausbildung zum Berufshubschrauberpiloten CPL (H) abgeschlossen. Daf├╝r m├Âchte ich den Mitarbeitern der AIR LLOYD danken.

Nach anf├Ąnglichen Kommunikationsschwierigkeiten durch den gescheiterten Versuch, den HST als Standort mit in die Schule der AIR LLOYD zu integrieren, war die Betreuung durch die AIR LLOYD, besonders durch Michael Kr├╝ger, immer von gro├čer Hilfsbereitschaft und hohem Engagement gepr├Ągt. Da ich die Ausbildung nebenberuflich gemacht habe, hat es mir sehr geholfen, dass von Seiten der AIR LLOYD stets flexibel auf meine zeitlichen M├Âglichkeiten eingegangen wurde. Der Nahunterricht bei der Flugschule ARDEX in Kyritz war sehr gut. ├ťbertroffen wurde er vom Nahunterricht durch die Fluglehrer der Bundespolizei in Bonn-Hangelar.

Informationen ├╝ber die Ausbildung zum Hubschrauberberufspiloten CPL(H)

Die praktische Ausbildung - fordernd, gr├╝ndlich und fundiert

Die praktische Ausbildung in Oppin habe ich als fordernd, aber vor allem als sehr gr├╝ndlich und fundiert empfunden. Die Fluglehrer sind bestrebt, den Sch├╝ler nicht nur eben so auf die Pr├╝fung vorzubereiten, sondern ihm m├Âglichst viel ihrer eigenen Erfahrung mitzugeben. Dies zeigt sich auch in den Briefings und Debriefings. Die einzelnen Missions wurden ausf├╝hrlich erl├Ąutert und die T├╝cken und Besonderheiten gemeinsam erarbeitet. Das Debriefing bestand aus einer umfassenden Auswertung der erbrachten Leistung und einer detaillierten Erkl├Ąrung, wie eine Verbesserung und Weiterentwicklung erfolgen kann. Nach einer intensiven Zeit ging ich daher mit dem Gef├╝hl in die Pr├╝fung sehr gut vorbereitet worden zu sein. Dies hat sich mit dem Bestehen der Pr├╝fung auch best├Ątigt.

Vielen Dank f├╝r eine angenehme und lehrreiche Zeit.

Zu den Flugschulm├Âglichkeiten