Wie lange dauert eine Ausbildung zum Hubschrauberpilot?

Ihr Ziel ist es, den Pilotenschein zum Privatpilot PPL(H) zu erhalten? Hierzu sind mindestens 100 Unterrichtsstunden aus verschiedenen Fächern der Theorie notwendig. Diese können an acht Wochenenden oder in Form einer Einzelausbildung individuell absolviert werden. Für den Praxisteil empfehlen wir Ihnen als Flugschule eine Ausbildungsdauer von acht Monaten. Während der Ausbildung zum Piloten können Sie mit einem unserer erfahrenen Fluglehrern Ihre Flugstunden sammeln. Hierbei ist es dem AIR LLOYD – Team besonders wichtig, Sie optimal auf die Prüfung vorzubereiten.

Die Theorie der Flugausbildung zum Berufspilot CPL(H) setzt sich aus mindestens 250 Unterrichtsstunden und 60 zusätzlichen Stunden im Nahunterricht zusammen. Der Theorieteil in der Pilotenausbildung zum Verkehrspiloten im Hubschrauber ATPL(H) ist hierbei umfangreicher. In diesem Fall absolvieren Sie als Flugschüler mindestens 550 Unterrichtsstunden und weitere 85 Stunden im Nahunterricht. Der Praxisteil beider Flugausbildungen ist identisch.

Zuletzt aktualisiert am 22.06.2020 von Admin.

Zurück